TRÄGERKONSTRUKTIONEN

Beim Bau von Stollen, Bergwerken oder Tunneln ist es wichtig, dass Bögen aus eisenhaltigem Material benutzt werden, um die Trägerkonstruktion zu sichern. Das Gewicht wird gleichmäßig auf jeden Eisenbogen verteilt, um den Belastungen und den äußeren Beanspruchungen entgegenzuwirken, denen die Anlage ständig unterliegt. Punto Curvatura ist das einzige Unternehmen, das vom Ministerium für öffentliche Arbeiten bevollmächtigt wurde, resistente Strukturen (oder Unterstrukturen) zu montieren, bei denen gewerkte Röhren für Stollen und Tunnel benutzt werden.

WALZEN

Punto Curvatura ist ein hochqualifizierter Partner für Biegetechnologien von Eisenrohren, die beim Bau von technologischen Anlagen benutzt werden, in denen Tanks für Flüssigkeiten, Gas oder Dampf benötigt werden. Die Lösungen, die für das Walzen von Wärmetauschern, Rohren in der Geotechnik, Systemen für die Kraft-Wärme-Kopplung, gebogenen Eisenrohren für Industrieanlagen und gebogenen Rohren für zivile Anlagen angewandt werden, sind bemerkenswert.

FREIZEITSPARKS

Mit dem Walzen von Eisenprofilen ist es möglich die Eisenstruktur für Riesenräder herzustellen. Die Veränderung des Radius bestimmt, wie groß schließlich das Riesenrad sein wird: je geringer der Radius, desto kleiner wird es werden. Außerdem können Rohre so gebogen werden, dass man mit ihnen Pisten für Achterbahnen und Freizeitparks bauen kann.